Die Technik

des BMW M1

Die Technik des BMW M1

Die Entwicklung des M1 war maßgeblich von Gesichtspunkten geprägt, die einen möglichst chancenreichen Renneinsatz erwarten ließen. Die Straßenversion war das Nebenprodukt. Dennoch wurde Wert darauf gelegt, eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) zu erlangen, damit die aufwendigen – und vor allem teuren – Einzelabnahmen für die straßentauglichen M1 vermieden werden konnten. Im Rahmen der ABE waren u.a. auch Crashtests gefordert. Diesem Kriterium ist es auch zu verdanken, daß alle M1 einen crashoptimierten Vorderbau erhielten.

Alle technischen Infos zum BMW M1